Köln-Marathon 2017 – Das Monte war dabei !

Hier ein paar Eindrücke vom Start der Staffeln. Die Schüler mussten dieses Mal im Rahmen der Firmenstaffeln antreten, was bei diesem Wettbewerb auf Grund der veränderten Rahmenbedingungen zu deutlichen Einbrüchen bei den Anmeldezahlen führte, denn die Anforderungen waren für die jüngeren Schüler einfach zu hoch. Dafür wurde der Schülerlauf eingeführt, ein individueller Lauf über 4,2 km. Bei herrlichem Sonnenschein und strahlend blauem Himmel liefen ca. 1000 Schüler über die Deutzer Brücke,  um den Neumarkt herum und dann über die Hohe Straße zum Zieleinlauf am Dom. Die Monte-Schüler wären lieber als Team  gelaufen, wie in den Jahren zuvor. Der nächste Schulmarathon findet in Bonn statt, am 15. April 2018, hier dann wieder als Teamwettbewerb. Wer Lust hat, dabei zu sein, sollte bereit sein 5 km (oder 10 km) zu laufen,  möglichst schon Lauferfahrung über längere Strecken mitbringen und bereit sein, zuvor einige Male am gemeinsamen Training teilzunehmen. 
Bei Interesse bitte Meldungen an

Für den Schülerlauf waren am Start: Jonas Kleine (Q1), Carlota Hellbusch (Q1), Isabelle Haag (Q1), Aaron Goodworth (8c), Fiete Bade (8c), Malte Comelli (8c), Ronja Ganser (8c), Marie Rossol (7b), Marcus Dürscheid (7a), Lotte Dittmar (6c).
Für die Staffel waren am Start: Sebastian Fischer Martin (Q1), Federico Bartmann (Q2), Simon Riehl (Q1) und Leon Schmidt (EF).      (S. Gecius)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.