TOP 10 tödlichste Tiere

Welche Tiere töten im Jahr die meisten Menschen?

Das ist schwer zu sagen aber ich habe 10 Tiere herausgefunden, welche bestimmt weit oben mit dabei sind.

An Stelle 10 steht das Nilpferd mit 500 Toten im Jahr. Es tötet die Opfer durch Zerfleischen.

An nächster Stelle ist der Bandwurm mit 1200 Todesopfern im Jahr. Das schafft er durch Zystizirkose.

Danach kommt der Skorpion, der mit seinem tödlichen Stachel 3280 Menschen im Jahr tötet.

An Stelle 7 steht die Raubwanze mit 13000. Sie verursacht die Chagas-Krankheit.

Die Tsetsefliege tötet 30000 Menschen im Jahr, da sie die Schlafkrankheit mit einem Stich in die Haut überträgt und darum belegt sie Platz 6.

Kommen wir nun zu Platz 5. Der Hund tötet pro Jahr etwa 54450 Menschen. Er verursacht Tollwut.

Jetzt Nummer 4: Der Fadenwurm liegt bei 60000 Toten in Jahr. Ascariases heißt die Krankheit, die er bei den Menschen infiziert.

Danach Schlangen. Durch ihren giftigen Biss sterben jährlich etwa 100000 Menschen (aber nicht alle Schlangen sind giftig).

Zunächst die Süßwasserschnecke, die mit 200000 Toten auf Platz Nummer 2 steht. Sie verursacht Schistosomiasis.

Und wer ist auf dem 1. Platz? Richtig! Stechmücken. Sie töten mit Malaria pro Jahr 755000 Menschen! Ist das nicht viel?

Julius,7D

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.