Vorbereitungen für den Veedelszoch laufen auf Hochtouren

Am 13. Februar herrschte auch nach Unterrichtsende Hochbetrieb im Kunstraum. Mit viel Einsatz, Spaß und natürlich auch viel Musik machten sich Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer auf, ihre Kostüme für den Bickendorfer Veedelszoch zu gestalten. Wie auch schon in den letzten Jahren wird das Montessori-Gymnasium bei dem Zug am Karnevalssonntag mit einer großen Fußgruppe vertreten sein.

In Anlehnung an das diesjährige Karnevalsmotte „Et Hätz schleiht em Veedel“ werden auch die Zugteilnehmer vom Monte ganz viel Herz beweisen und das Motto kurzerhand in „Et Hätz scheiht am Monte“ umtaufen. Bis in den Abend feilten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an ihren Kostümen. Nach diesem Einsatz ist klar, dass sie mit ganz viel Herz und viel Freude und Elan unsere Schule beim Bickendorfer Veedelszoch vertreten werden. (D. Landmann)

Whitehorse Theatre

Die Schauspieltruppe des Whitehorse Theatre war wieder einmal am Monte und führte englischsprachiges Theater auf. Dem Publikum (5. und 6. sowie 8. und 9. Klassen) hat es viel Spaß gemacht. Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

Sturm vorbei

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Der angekündigte Sturm ist vorbei, zum Glück ist nichts Schlimmes passiert. Was aber auch daran liegt, dass viele sich gar nicht erst in Gefahr begeben mussten.

Vielen Dank an alle Mitglieder der Schulgemeinde für Ihr ruhiges, verständnisvolles und umsichtiges Handeln!  –  M. Hartmann und M. Wirk