Milch-Cup am Montessori Gymnasium

Am 27.09 fand der erstmalig ein Tischtennisrundlauf Turnier (Milch-Cup) für die 6. Klassen statt am Monte statt. Insgesamt nahmen 6 Jungs Teams mit jeweils 4 Spielern und 4 Mädchen Teams mit 4 Spielerinnen teil. Es wurde im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ gespielt, sodass jedes Team den gleichen Spielanteil hatte. Insgesamt konnten wir viele spannende Spiele und spektakuläre Ballwechsel beobachten. Gekrönt wurde bei den Mädels am Ende das Team der 6a (Lene Stork, Josefine, Emily, Mila), welches sich eindeutig von den anderen Teams absetzen konnte. Bei den Jungs konnte sich mit jeweils 4 Siegen und einem knapp besseren Satzverhältnis das Team der 6c (Simon, Paul, Matti, Kike) gegen ihre direkten Klassenkonkurrenten durchsetzen. Die beiden Gewinnerteams qualifizieren sich für die Bezirksmeisterschaft des Milch-Cups, die nach den Herbstferien stattfinden wird.

Danke an die HelferInnen, die den reibungslosen Turnierablauf möglichgemacht haben (Rosa und Marlene aus der EF, Michel (Praxissemesterstudent) und Frau Fabian.

Beginn Online-Vorverkauf des Bläck Fööss-Konzerts 2022 im Monte

Liebe Monte-Gemeinschaft, liebe Bläck Fööss-Fans,

mit großer Vorfreude starten wir ab sofort den Vorverkauf für das Bläck Fööss-Konzert am 3. Dezember 2022 im Monte.
Dieses Jahr wird dieser erstmalig online organisiert – also kein Anstehen im Regen an einem Samstag Vormittag, sondern bequemes Buchen von der Couch und Einlass mit einem Print@Home-Ticket. Die Auflage, dass nur maximal sechs Karten pro Person gekauft werden können, bleibt allerdings bestehen. Hier findet Ihr alle Informationen:

https://www.koelner-kartenladen.de/?page=selectevent&eid=80933&edid=0

Für einen begrenzten Zeitraum ist der Karten-Verkauf, bei dem wir mit dem Kölner Kartenladen zusammen arbeiten, nur den Adressaten unserer Monte-Verteiler bekannt. Danach wird er allgemein im Kölner Veranstaltungskalender veröffentlicht und beworben. Daher greift zu, solange der Vorrat reicht!

Hinweis: Für den Konzertabend bitten wir Sie und Euch, die dann gültigen Corona-Bestimmungen zu beachten!

Wir freuen uns auf einen stimmungsvollen Abend mit den Fööss und schicken herzliche Grüße!
Das Bläck Fööss Orga-Team des Monte

Information zur Anmeldung für den Tag der offenen Tür und für den Info-Abend für die Eltern der ViertklässlerInnen

Liebe Eltern,

der Tag der offenen Tür am Monte findet am Samstag, den 19.11.2022 statt. Um die Besucherströme überschaubar zu halten, haben wir uns dazu entschlossen, die Gäste für jeweils eine Schicht einzuladen und den Einlass zu kontrollieren. Die 1. Schicht geht von 9.00-10.30 Uhr, die zweite von 10.30-12.00 Uhr. Im Gebäude wünschen wir uns, dass Sie eine Maske tragen.
Bitte melden Sie sich nur für eine Schicht über das Sekretariat an (Tel: 5957231). Nach der 1. Schicht bitten wir die Gäste, das Schulgelände zu verlassen, um den nächsten Gästen den Einlass zu ermöglichen. Wir werden wie immer ein schönes und buntes Programm für Sie zusammenstellen und auch Hospitationen ermöglichen. Im Atrium können Sie nach einer Stärkung im Elterncafé eine SchülerInnen-Führung durch das Gebäude bekommen und haben dann immer noch ausreichend Zeit, um sich Unterricht anzusehen, die einzelnen Fachschaften kennenzulernen, Gespräche zu führen, Experimente auszuprobieren oder Sportangebote zu nutzen. Für Ihr Kind und Sie wird garantiert etwas dabei sein!

Der Info-Abend findet digital am 18.01.2023 um 19 Uhr statt. Die Information für die Anmeldung für diese digitale Veranstaltung finden Sie auf unserer Homepage erst nach dem Tag der offenen Tür.

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Schule und bis bald!

Herzliche Grüße

Nikolas Hauswaldt
Erprobungsstufenleiter

Einladung zur Teilnahme am Expertentag zur Berufswahl am 28.10.2022

In diesem Jahr findet zum vierten Mal ein Expertentag zur Berufswahl statt. Monte-Eltern stellen ihre Berufe, ihre Ausbildungswege und Einblicke in ihre Arbeitswelt den Schüler:innen der Jahrgangsstufe EF und weiteren interessierten Schüler:innen vor. Wir planen die Veranstaltung digital via Teams, da dies in den letzten Jahren gut funktioniert hat, auch mit Blick auf die Corona-Infektionen. Bei gutem Pandemieverlauf können wir uns jedoch auch eine Präsenzveranstaltung vorstellen. Dies werden wir mit angemessenem Vorlauf festlegen.

Im Rahmen der Veranstaltung haben die Experten die Möglichkeit in drei halbstündigen Vorträgen und Fragerunden mit einer kleinen Schülergruppe einen Einblick in ihr Berufsfeld zu geben. Die Experten können am Freitag, den 28.10.22 von 17 bis 19.15 Uhr (Ende der Veranstaltung) im Einsatz sein, Beteiligungen mit einem oder zwei Vorträgen sind auch gerne möglich!

Die technische Unterstützung und Anleitung zur Online-Veranstaltung wird wieder von Herrn Jansen und Kollegen gegeben werden.

Fragen im Vorfeld gerne an

 Wer hat Interesse mitzumachen?

Rückmeldungen bitte über dieses FORMS-Formular:
https://forms.office.com/r/fp9fkNj6AS

Bitte meldet Euch bis zum 30. September.
Alle Eltern sind gefragt – alle Berufe sind spannend, alle Einblicke in die Berufswelt für die Schüler sehr hilfreich beim Finden des eigenen Weges!

Wir freuen uns auf Eure Zuschriften!

Herzliche Grüße
Sibylle Krantz (Schulpflegschaftsvorsitzende)
Martin Lorber (Monte-Vater und Initiator des Expertentages)
Christian Jansen (Lehrer am Monte, Studien- und Berufsorientierung)

Break The Silence Day – Austauschtag über die psychische Gesundheit von Schüler*innen

Vor allem nach der Corona-Pandemie häufen sich psychische Erkrankungen bei Schüler*innen. Um das Schweigen zu brechen und Schüler*innen eine Stimme zu geben, ist ein Austauschtag rund um das Thema mentale Gesundheit für junge Menschen geplant.

Der „Break the Silence“- Tag findet am 04.11.2022 in der IGIS statt und wird von dem Kölner Jugendring, der Bezirksschüler*innenvertretung Köln und der evangelischen Jugend organisiert.

Wir fordern, dass die psychische Gesundheit einen Platz im Schulalltag findet, denn fast alle Schüler*innen werden im Laufe ihrer Schullaufbahn mit dem Thema konfrontiert. Vor Ort wird es Hilfsangebote von verschiedenen Organisationen geben, bei denen Jugendliche aufgeklärt und für das Thema sensibilisiert werden können. Dazu werden einige Menschen aus der Politik vor Ort sein, beispielsweise Sven Lehmann, welcher Mitglied im Bundestag ist.
Im Großen und Ganzen geht es darum, jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, sich über das Thema zu informieren sowie der Politik zu zeigen, wie und wo Hilfe benötigt wird. Aus dem Grund wäre es besonders toll, wenn das Monte ebenfalls mit Schüler*innen vertreten ist, um der Politik zu zeigen, wie wichtig das Thema ist und an welcher Unterstützung es fehlt.

Stadtradeln für ein gutes Klima

Vom 05. – 25.09. gehen wir mit unserer Schule beim diesjährigen Stadtradeln gegen andere Kölner Schulen und Institutionen ins Rennen und sammeln gemeinsam geradelte Kilometer für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität.

Und das Beste: In diesem Jahr wird nicht nur jeweils ein Pokal unter den Schüler:innen, dem Kollegium und den Eltern verliehen, der Förderverein spendiert zusätzlich dem/der Eddie Merckx der Eltern- sowie der Lehrerschaft eine Flasche Champagner und den jeweiligen Stufensieger:innen der Schülerschaft einen Kinogutschein!!

Wer sich dem Monte verbunden fühlt, ist herzlich in unserem Team willkommen und kann sich unter folgendem Link registrieren
https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=0&team_preselect=75063
und dort in das vorhandene Team „Montessori-Gymnasium“ eintreten. Das geht ganz einfach und schnell.

Wichtig ist jedoch, dass wir alle fair bleiben und nur die Kilometer eintragen, die wir auch wirklich mit dem Fahrrad zurückgelegt haben. Die Spielregeln findet sich hier: https://www.stadtradeln.de/spielregeln

Jeder Kilometer, der während der dreiwöchigen Aktionszeit mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann online ins km-Buch eingetragen oder direkt über die STADTRADELN-App getrackt werden. Radelnde ohne Internetzugang können der lokalen STADTRADELN-Koordination wöchentlich die Radkilometer per Kilometer-Erfassungsbogen melden.

Wer möchte, kann natürlich auch die App zum Tracken der Kilometer nutzen.

Wichtig ist auch, dass sich alle mit halbwegs erkennbaren Namen anmelden, damit die Sieger:innen am Ende ermittelt werden können.

 Und jetzt ab ins Radlerdress – am Montag geht´s schon los!!!

Klassenfahrt der JGS 5 nach Bergneustadt

„Bist du eine Eule oder ein Kuckuck?“ Diese Frage wurde den Schüler*innen der 5 in Bergneustadt häufiger gestellt, denn ihre Gruppenzimmer waren überwiegend nach heimischen Tieren benannt. Doch nicht nur auf den Zimmern lernten sich die Kinder gut kennen, sondern auch auf der Wanderung nach Eckenhagen. Dort erkundeten die Klassen den Affen- und Vogelpark und darüber hinaus trauten sich viele Kinder in spektakuläre Fahrgeschäfte.

Bei Gruppenspielen wie „Wo ist das Huhn?“ oder „Stargate“ haben die Klassen gemeinsam gejubelt, nachdem sie zusammen die Herausforderungen bewältigt haben. In Zufallsgruppen wurden im Wald mit großem Engagement Kugelbahnen gebaut.

Am Donnerstag fuhren alle ins Wissenschaftsmuseum Phänomenta. Dort probierten die Schüler*innen vielseitige Experimente aus und lernten so spielerisch die Welt der Naturwissenschaft kennen. An verschiedenen Abenden wurde gemeinsam gespielt, gelacht, gequatscht, getanzt, FC geschaut oder auch zum Abschied gegrillt.

Es war für alle eine Herausforderung nach nur einer gemeinsamen Schulwoche eine fünftägige Klassenfahrt zu unternehmen, aber nur sind wirkliche Klassengemeinschaften entstanden. Die Kinder kennen einander und ihre Klassenlehrer*innen nicht nur beim Namen, sondern sie haben viele schöne gemeinsame Erlebnisse im Kopf, Heimweh überstanden, Vertrauen aufgebaut und viel miteinander erlebt.

Besonderer Dank gilt den Referendarinnen Frau Ernst und Frau Ebel und den Schülerpat*innen, die die Klassenleiterteams und vor allem die Schüler*innen so großartig unterstützt haben.

Herzlichst grüßen und danken
Die Klassenlehrer*innen der 5b-5d