Fröhliche Weihnachten für alle? Spendenaktion der Tafel Köln

Die Monte-Schulgemeinschaft wird, nach dem großen Erfolg letztes Jahr, auch dieses Jahr bei der Weihnachtspaketaktion der Tafel Köln e.V. mitmachen! Unter dem Motto: „Fröhliche Weihnachten für alle?“ sammelt der Verein nun schon im 16. Jahr weihnachtliche Pakete mit (haltbaren) Lebensmitteln, um bedürftigen Mitbürger*innen ein fröhlicheres Weihnachten zu ermöglichen.
Wir sammeln am Monte von Mittwoch, dem 30.11., bis Mittwoch, dem 7.12.2022. Die Pakete können jeweils von 7:45 bis 8:15 Uhr im Raum D 005 abgegeben werden. Am 6. und 7.12. wird die Zeit für die Abgabe der Pakete von 7:45 bis 8:30 Uhr verlängert, damit Eltern, die Pakete mit dem Auto bringen wollen, nicht im dicksten Anreiseverkehr vor Schulbeginn vorfahren müssen.

Geeignet sind nur ungekühlt haltbare Lebensmittel wie Konserven, Dauerwurst, Kaffee, Nudeln, Öl, Müsli und weihnachtliches Gebäck. Obst, Gemüse, Eier und Frischfleisch sind ungeeignet. (Bitte kein Spielzeug!) Die bedürftigen Kölner Mitbürger*innen werden sich über Lebensmittelpakete in stabilen, weihnachtlich dekorierten Paketen sehr freuen!

Digitale Ausstellung zur Unterrichtsreihe Fotografie

In unserer Unterrichtsreihe zur Fotografie haben wir uns mit den verschiedenen Konzepten und fotografischen Sichtweisen auseinandergesetzt und dabei das vielfältige Schaffen von Fotograf*innen des 20. und 21. Jahrhunderts kennengelernt, angefangen bei August Sander bis hin zu Vertreter*innen der amerikanischen Streetphotography und jüngeren Positionen der Zeitgenössischen Fotografie. Bei einem Besuch in der Photographischen Sammlung der Stiftung SK Kultur hatten wir die Gelegenheit uns Fotografien eben jener Künstler*innen aus der Nähe betrachten zu können.

https://artspaces.kunstmatrix.com/de/exhibition/11010083/zeig-dich-zeigt-euch

Unsere eigenen Fotografien zum Thema „Zeig dich! Zeigt euch!“ sind jetzt in einer digitalen Ausstellung zu betrachten – Viel Vergnügen!

GK Kunst Q1/Annabel Fabry

Schülerzeitung: Tag der offenen Tür

Am vergangenen Samstag fand bei uns am Monte der Tag der offenen Tür statt. Schülerinnen und Schüler der aktuellen vierten Klassen konnten sich ein Bild von unserer Schule machen. Es gab viele Stände von Unterrichtsfächern, vom Ganztag, von der Schülervertretung und einige mehr. Zum Beispiel konnte man am Mathematik-Stand ein Kahoot-Quiz mit Mathefragen spielen, im Chemiecontainer Experimente durchführen oder in der Sporthalle Parkour laufen und Tischtennis spielen. Außerdem konnte man am Unterricht der 5. und 6. Klassen teilnehmen, wo verschiedene Fächer gezeigt wurden.

In Interviews, die wir als Schülerzeitung durchgeführt haben, antworteten die Eltern auf die Frage, warum sie sich für unsere Schule interessieren würden, dass sie das Montessori-Konzept sehr ansprechen würde und die Schule einen sehr guten Ruf habe. Ein Schüler, der am Deutschunterricht der Klasse 5a teilgenommen hatte, berichtete, dass ihm die Stunde zu den Gruselgeschichten viel Spaß gemacht habe.

Unserm Unterstufenkoordinator, Herrn Hauswaldt, hat die Atmosphäre des Tages sehr gut gefallen und er fand es toll, dass so viele Eltern und Kinder den Weg zu uns ins Monte gefunden haben. Er möchte sich bei allen bedanken, die den Tag so besonders gemacht haben.

Ein Bericht der Schülerzeitung montetimes.de von Ela und Sebastian aus der 7c

Information zur Anmeldung für den Tag der offenen Tür und für den Info-Abend für die Eltern der ViertklässlerInnen

Liebe Eltern,

der Tag der offenen Tür am Monte findet am Samstag, den 19.11.2022 statt. Um die Besucherströme überschaubar zu halten, haben wir uns dazu entschlossen, die Gäste für jeweils eine Schicht einzuladen und den Einlass zu kontrollieren. Die 1. Schicht geht von 9.00-10.30 Uhr, die zweite von 10.30-12.00 Uhr. Im Gebäude wünschen wir uns, dass Sie eine Maske tragen.
Bitte melden Sie sich nur für eine Schicht über das Sekretariat an (Tel: 5957231). Nach der 1. Schicht bitten wir die Gäste, das Schulgelände zu verlassen, um den nächsten Gästen den Einlass zu ermöglichen. Wir werden wie immer ein schönes und buntes Programm für Sie zusammenstellen und auch Hospitationen ermöglichen. Im Atrium können Sie nach einer Stärkung im Elterncafé eine SchülerInnen-Führung durch das Gebäude bekommen und haben dann immer noch ausreichend Zeit, um sich Unterricht anzusehen, die einzelnen Fachschaften kennenzulernen, Gespräche zu führen, Experimente auszuprobieren oder Sportangebote zu nutzen. Für Ihr Kind und Sie wird garantiert etwas dabei sein!

Der Info-Abend findet digital am 18.01.2023 um 19 Uhr statt. Die Information für die Anmeldung für diese digitale Veranstaltung finden Sie auf unserer Homepage erst nach dem Tag der offenen Tür.

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Schule und bis bald!

Herzliche Grüße

Nikolas Hauswaldt
Erprobungsstufenleiter

Sharing is caring

Hallo Bücherfreund*innen!Sharing is caring, Nachhaltigkeit ist heute extrem wichtig und darum gibt es ab sofort eine Bücherbox vor der Bibliothek!Hier findet ihr Bücher zum Mitnehmen. Geschenkt. Weil sie viel zu schade zum Entsorgen sind, in der Bibliothek aber nicht (mehr) benötigt werden, doppelt sind oder gespendet wurden.Guckt gerne immer mal wieder rein und nehmt euch heraus, was euch interessiert.Es gibt regelmäßig Nachschub 😊

Einzige Regel:

Bitte nehmt die Bücher mit nach Hause, damit sie nicht in der Schule oder dem Schulhof rumfliegen oder zu mir zurück in die Bibliothek getragen werden.Viel Spaß!