Siegerehrung Köln-Marathon: Das Monte wurde 2x Stadtmeister und belegte 1x Platz 3!

Am vergangenen Sonntag, 4. Dezember, fand in der Lanxess-Arena die offizielle Siegerehrung für den Köln-Marathon statt. Eingeladen waren neben den Gesamtsiegern in den verschiedenen Wertungsklassen alle siegreichen Kölner Mannschaften (Plätze 1-3 ), die im Rahmen des Köln-Marathons um den Titel des Kölner Stadtmeisters kämpften.
Das Montessori-Gymnasium war in diesem Jahr sehr erfolgreich: Die Jungenmannschaft (Wertungsklasse M89) mit Paul Bochynek (Q1), Leon Schmidt (9b), Lars Völlmecke (7b), Jan Winthagen (Q1) Markus Dürscheid (6a),  Henning Giesen (Q2) und Hannah Beiger (9a) wurde ebenso Stadtmeister wie die Mixed-Mannschaft (X89) mit Juri Bisping (8c), Federico Bartmann (Q1), Jette Lassalle (7b), Arie Harperath (8d), Fiete Bade (7c), Jule Kölling (Q1) und Lea Eis (EF). Die 3. Mannschaft mit Lisanne Gerhard (Q2), Noah Eis (8b), Marie Rossol (6b), Nico Ritterbusch (7b), Siri Vietzen (8b), Simon Riehl (EF) und Lotte Dittmar (5c), Luisa Anderegg (7b), die ebenfalls in der Wertungsklasse X89 an den Start ging, belegte Platz 3.
Belohnt wurden die siegreichen Mannschaften mit einem Eishockeyspiel der Kölner Haie in der Lanxess-Arena und freien Getränken und Snacks. Noch einmal herzlichen Glückwunsch!
Veröffentlicht unter Sport

Bläck Fööss Konzert am 3. Dezember

Wieder ein tolles Konzert mit den Bläck Fööss, die neue Lieder aus dem aktuellen Album vorstellten aber natürlich viele altbekannte Songs – meist gemeinsam mit dem Publikum – vortrugen. Die Stimmung beim Bläck Fööss Konzert am Monte ist einfach unschlagbar!!!

Damit alles gut gelang, haben viele Hände angepackt! Danke an den Förderverein, danke an alle Eltern und die Schüler aus der Q2, die beim Auf- und Abbau geholfen haben, Bons verkauft, die Garderobe betreut, Brötchen geschmiert und verkauft, Getränke gezapft und herumgetragen haben und vieles mehr! Herzlichen Dank für euer / Ihr Engagement!!!

Straßenkind für einen Tag

strassenkind-fuer-einen-tag-2016-1

SchülerInnen in ganz Deutschland vollziehen einen Sichtwechsel. Beim Aktionstag „Straßenkind für einen Tag“ (Montag, 28. November) schlüpfte die Klasse 5b in die Rolle eines Straßenkindes und erfuhr, wie es ist, auf der Straße zu überleben.

Wie hilft die Aktion:

=> Alle gesammelten Spenden fließen in Projekte für Straßenkinder der Hilfsorganisation „terre des hommes„.

=> Die Öffentlichkeit wird auf die Lebenssituation von Straßenkindern aufmerksam gemacht.

=> Straßenkinder können in die Schule gehen oder eine Ausbildung machen.

Die Klasse 5b sammelte heute unglaubliche 702 Euro!!!  Dafür einen herzlichen Dank!!!

Frau Meyer/ Herr Kohlmann