Einladung zum Informationsabend über Cybermobbing, Datenschutz etc.

Liebe Eltern unserer Fünft- und Sechstklässler*innen,

im Rahmen unseres Medienkonzepts, welches für alle sechsten Klassen einen mehrtägigen Workshop zum Thema Umgang mit modernen Medien vorsieht, gehört auch ein Elternabend, zu dem wir Sie ganz herzlich einladen möchten. Der Vortrag mit anschließender Diskussion wird von einem/r Referenten/in unseres Ganztagspartners ev-angel-isch durchgeführt und wird ca. eine Stunde dauern. Selbstverständlich sind auch Eltern anderer Jahrgangsstufen herzlich zu dieser Veranstaltung willkommen!

Termin: 23.01.2020 / 19.00 Uhr / Mensa des Montessori Gymnasiums
Thema: Informationen zu Datenschutz und Privatsphäre im digitalen Alltag

Weihnachtsgrüße vom Monte

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern!

Nun ist es wieder so weit: ein weiteres Jahr ist vorbei, und auch die erste Hälfte dieses recht kurzen Schuljahres ist schon fast beendet. Seit  August ist einiges passiert. Wir blicken zurück auf erfolgreiche Klassen- und Stufenfahrten, den Besuch unserer Partnerschule in Lublin, einen tollen Book Slam der 9. Klassen, einen bunten Flohmarkt, einen arbeitsamen, aber schönen Aktionstag, einen stark besuchten Tag der offenen Tür, ein wunderbares Bläck Fööss Konzert und den Weihnachtsbaumverkauf, um nur einige Dinge zu nennen. Immer war dabei die gegenseitige Unterstützung in der Schulgemeinschaft zu spüren, bei so vielen Gelegenheiten stehen uns die Monte-Eltern tatkräftig zur Seite. Vielen herzlichen Dank!

Bei all diesen Highlights gerät die ganz alltägliche Arbeit schnell aus dem Blick, dabei ist sie es doch, die am Ende dafür sorgt, dass unsere Schülerinnen und Schüler ihr Ziel erreichen. Allen Kolleginnen und Kollegen an dieser Stelle herzlichen Dank für Ihre engagierte Arbeit, die ja oft auch viel Kraft kostet!

Allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft wünschen wir schöne und erholsame Weihnachtstage und Ferien und einen guten Rutsch in das neue Jahr!   –  M. Hartmann, M. Wirk

Welchem Stern folgst du?

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrerinnen und Lehrer, alle sind herzlich eingeladen zum diesjährigen Adventsgottesdienst am Freitag, 8 Uhr 15 in der Rochuskirche. Die Religionslehrerinnen und -lehrer, die Kolleginnen und Kollegen von der Musik und eine ganze Reihe von Schülerinnen und Schülern haben einiges vorbereitet. Motto: „Welchem Stern folgst du?“ – Was müssen das für Menschen gewesen sein, die sich auf den Weg machten und einem Stern folgten. Am Ziel, in Bethlehem, fanden sie den Messias. Und wir heute: welchem Stern folgen wir? Dieser Frage wollen wir nachgehen in unserem Adventsgottesdienst. (A. Malkomes)

Bläck Fööss Konzert am 7. Dezember 2019

Und wieder sagen alle: das war das schönste Konzert bisher – und wahrscheinlich haben sie Recht! Aber wunderbare Abende mit den Bläck Fööss haben wir wirklich jedes Jahr, und der Dank dafür geht – natürlich – an die Bläck Fööss, aber auch an die, die diesen Abend erst möglich machen! Also Danke an das Bläck-Fööss-Orgateam, unseren Förderverein, die vielen Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler und unseren Hausmeister, die auf- und abgebaut, Brötchen geschmiert und verkauft, Kölsch und anderes Trinkbare eingeschenkt haben, und die dabei auch noch ganz viel Spass hatten! Super!  – Für die Bilder Danke an „Hajo – den weltbesten Hausfotografen“ (Zitat S.  Bö.)

Der fliegende Holländer

Am Donnerstag war Premiere! Der Jugendchor von St. Rochus präsentiert noch am 13., 14. und 15. Dezember das Musical „Der fliegende Holländer“. Schon im Vorfeld gibt es Interessantes zu Lesen, das neugierig macht, siehe den Artikel im Stadtanzeiger. Die öffentliche Generalprobe am Mittwoch Abend hat dies eindrucksvoll mehr als bestätigt! Wir freuen uns, dass Frau Fabry mit Schüler*innen des Diff-Kurses Deutsch-Kunst der Stufe 9 sowie Frau Boers mit der AG Bühnengestaltung für Bühnenbild und Requisiten gearbeitet haben und das Monte auf diese Art seinen Beitrag einbringen konnte. Auch auf der Bühne freuen wir uns eine Reihe von unseren Schülerinnen und Schülern sehen und hören zu können (auch ehemalige).- Also, es lohnt sich sicher! Infos und Karten gibt es hier.