Zweiter Klimatag am Monte – There is no Planet B!

Schmelzende Erde – gezeichnet von G. Turner

Wir freuen uns, den 2. Klima-Aktionstag am Monte ankündigen zu können!

Alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Eltern sind herzlich zum Besuch der von den Schülerinnen und Schülern der 7. Klassen erarbeiteten Ausstellung eingeladen. Das Thema „Klimawandel“ war in den letzten Wochen Gegenstand des Erdkunde- und Biologieunterrichts. Im Rahmen des Projektes haben die Schülerinnen und Schüler individuelle Rechercheschwerpunkte gesetzt und sich sowohl mit den Ursachen, Folgen und Auswirkungen des Klimawandels, als auch den menschlichen Einflüssen auseinandergesetzt. Die großartigen Ergebnisse werden am Aktionstag (1.4.) von einigen Aktionen, wie zum Beispiel einem Kleidertausch-Projekt, interaktiven Quizstationen und weiteren Mitmach-Aktionen begleitet, ausgestellt. Die Ausstellung selbst kann vom 1.4. bis zum 5.4. im Atrium besucht werden.

Wir freuen uns auf alle Besucher!

Literatur-Kurs der 9. Klassen auf der lit.COLOGNE

Schülerinnen und Schüler des Literaturkurses der 9. Klassen (Leitung Frau Fabry) haben am Projekt „Schüler für Schüler“ der lit.Cologne teilgenommen. Im Rahmen des Kurses und außerhalb gab es eine intensive Vorbereitung. Dabei lernten die Schüler*innen das Berufsfeld Veranstaltungsplanung und -organisation kennen und realisierten die Lesung eines selbst gewählten Buches im Rahmen des Festivals (Dirk Pope: „Abgefahren“)  Dazu gehörte ein Expertenworkshop zum Thema „Projektmanagement“ bei der IHK Köln im vergangenen September sowie ein Moderations-Workshop im Januar. Hier ging es um  Bühnenpräsenz und Techniken zur Interviewführung. (ausführliche Infos hier)

Was die Schüler gelernt und erarbeitet hatten, setzten sie auf der Bühne des vollen Comedia Theaters in der Kölner Südstadt heute, am 21. März, erfolgreich und souverän um. Drei verschiedene Interviewteams stellten den Autor, Herrn Pope, vor und interviewten ihn nach Talkshow-Manier und konnten einiges Interessante von dem Autor erfahren. Die Interviews und ein selbst erfundenes Spiel zum Buch gaben den Rahmen für drei Abschnitte, in denen der Autor aus seinem Buch vorlas. Viorel, die Hauptfigur des Romans, stand dabei als lebensgroße Figur (angefertigt von den Schülerinnen und Schülern des Kurses) auf der Bühne und hörte zu. Herzlichen Glückwunsch zum guten Gelingen der Veranstaltung an den Kurs und an Frau Fabry!

Europawahlen on Tour

Am 26. Mai ist es soweit: Ein neues Europaparlament wird gewählt und viele Q2-Schülerinnen und Schüler sind zum ersten Mal wahlberechtigt. Bereits Ende Februar hatten wir deshalb den Stadtdirektor Dr. Keller mit einem Team des Wahlamts bei uns zu Gast. Sie informierten über die Wahl, klärten Fragen zur Wahlberechtigung und dem Ablauf der Wahl und warben auch dafür, Wahlhelfer*in zu werden. In einigen Wochen wird dann gewählt – unter anderem mit der Unterstützung einiger Q2-SchülerInnen in den Kölner Wahllokalen. Vielen Dank schon im Voraus für euren Einsatz und viel Spaß bei eurer ersten Wahl! (S. Kuper)