Diff II Wahlempfehlung

Biologie/Chemie

Biologie/Chemie ist ein für alle naturwissenschaftlich interessierten Schüler empfehlenswertes Fach. Die Unterrichtsreihen wechseln zwischen Themen mit chemischem und biologischem Schwerpunkt und umfassen zum Beispiel einzellige Lebewesen, Krankheiten, Recyclingverfahren und Produkttests. Pro Schuljahr wird eine der insgesamt vier Klassenarbeiten durch ein Projekt ersetzt.
Der Lernaufwand für Biologie/Chemie ist verhältnismäßig gering und vor allem verglichen mit anderen Fächern überschaubar. Wer in Bio und Chemie gut ist, wird höchst wahrscheinlich auch hier erfolgreich sein.

Deutsch/Kunst

Deutsch/Kunst ist eine Fächerkombination, welche für alle die interessant ist, die sich gerne künstlerisch beschäftigen, und die kein Problem mit Gedichten haben. Aus eigener Erfahrung kann ich jedoch sagen, dass der Diff II Kurs weniger mit Deutsch als mit Kunst zu tun hat, und die Theoretischen Teile nicht über ein Gespräch zum Thema Werbung hinaus gehen. Dies bedeutet auch für die weniger Deutschbegeisterten eine sehr gute Wahlmöglichkeit, die bei Herrn Landmann oder Frau Fabry stattfindet.
Dieses Jahr haben nicht so viele Leute Deutsch/Kunst gewählt, weswegen wir nur einen Kurs haben. Jedoch kann es auch zwei Kurse geben.

Physik/Astronomie

Physik/Astronomie ist eine Fächerkombination, die für die interessant ist, die gerne die Sterne beobachten. Wir beschäftigen uns mit den verschiedensten Themen rund um das Weltall, darunter Sterne, Galaxien, Planeten und Physik. Wir versuchen diese möglichst einfach und spannend zu erklären und immer etwas Neues zu präsentieren.
Dieses Jahr wurde Physik/Astronomie sehr oft gewählt, deshalb haben wir dieses Jahr zwei Kurse, welche von Herr Busche und Herr Gabriel in den Naturwissenschaftsräumen unterrichtet werden. Wie in allen Diff-Kursen werden wir auch hier zwei Klassenarbeiten, von denen eine ein Projekt wird. Der Anfang ist vielleicht etwas kompliziert, aber wenn man sich auskennt, kommt man hier leicht an gute Noten.

SoWi/Informatik

Im Kurs Sozialwissenschaften/Informatik beschäftigen wir uns mit Themen wie Wirtschaft und Geld, aber auch 10-Finger-Tippen oder der effiziente Umgang mit Word. Bei diesem Unterricht werden nur wenige Fragen gestellt, bei denen man sich melden kann, da wir hauptsächlich in Einzelarbeit an den Computern arbeiten.
Mir persönlich macht der Unterricht mit Herr Schlüter Spaß, und bei manchen Themen ist es wirklich einfach gute Noten zu bekommen.

Latein 

Hier wird der Ursprung aller romanischen Sprachen den Schülern nähergebracht. Man lernt die Sprache und die Geschichte der Antike. Wie bei jeder Sprache muss man auch in Latein die Grundsteine der Sprache lernen, die eine Herausforderung für jeden ist. Diese Sprache beinhaltet eine ungewollte Deutsch Nachhilfe, weil der Stoff aus Latein sehr mit dem aus dem Deutsch Unterricht vergleichen lässt. Latein wird von Frau Bongard unterrichtet und es ist ein sehr interessantes Fach. Freitags findet in der 7. Stunde zusätzlicher Unterricht statt.

 

Informationen über den Coronavirus

Das Coronavirus (SARS-CoV-2) ist zurzeit überall in den Medien. In diesem Artikel versuche ich über den Coronavirus zu informieren.

Bisher wurden insgesamt 82446 Fälle gemeldet. Es sind aber bisher nur 2808 Menschen gestorben außerdem sind die Menschen, die vom Coronavirus gestorben sind, meistens sehr alt gewesen oder hatten eine Vorerkrankung.

Die Symptome des Coronavirus beschränken sich nur auf Fieber und Atemwegsprobleme, außerdem ist das Virus nicht so ansteckend wie die Grippe oder Masern, trotzdem sollte man, um sich nicht anzustecken, Kontakt mit infizierten Personen vermeiden.

Es wird zurzeit vermutet, dass sich die Krankheit wie bei anderen Viren der Familie der Coronaviren über Niesen und andere Körperflüssigkeiten überträgt. Um eine Infektion zu vermeiden, wird gute Handhygiene empfohlen. Das Tragen eines Mundschutzes wird nicht für nötig gehalten.

Obwohl das Coronavirus sich bereits in Deutschland ausbreitet hat, ist es unwahrscheinlich, dass du das Virus bekommst. Falls du das Virus bekommen solltest, wäre es aber nur wie eine schwache Grippe und du könntest es innerhalb von ein paar Wochen auskurieren.

Moritz, 7b

Quelle: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Witz der Woche

Ein Ostfriese fährt nach Bayern in den Urlaub und sieht in seinem Hotel einen Spiegel an der Wand. Er packt ihn ein und schickt ihn seinen Eltern mit einem Brief auf dem steht: „Schaut nur wie nett die Bayern sind! Die haben hier sogar ein Bild von mir aufgehängt.“
Der Vater sieht sich den Spiegel an und sagt zu seiner Frau: „Mein Gott, ist unser Sohn alt geworden!“
Die Mutter schaut über Vaters Schulter in den Spiegel und sagt: „Kein Wunder, wenn er mit so einer hässlichen alten Frau zusammen ist!’’

Fritz, 7c

Lehrerportrait Februar

Lehrer Portrait (Februar):

Raschke

Vorname: Carsten

Alter: Die Einerziffer ist das Quadrat der Zehnerziffer… ..Ich bin nicht 11

Hobbys: Sport, Gitarre

Unterrichtende Fächer: Biologie, Mathe

Warum sind sie Lehrer geworden: Es macht mir Spaß, mit jungen Menschen zu arbeiten und man hat als Lehrer viele Freiräume.

Wieso genau diese Fächer: Für Biologie brenne ich einfach. Mathe habe ich genug studiert um es als Zweitfach anbieten zu können.

Wollten sie schon immer Lehrer werden: Nein, eigentlich nicht, ich bin Quereinsteiger.

Was wären sie sonst geworden: Verrückter Professor…oder Taxifahrer.

Haben sie einen Freund/in oder Kinder: Ja und 1 Sohn (5)

Was war ihre schlechteste Zeugnisnote: 4 in Französisch und Latein (trotzdem kleines Latinum, yeah!)

Haben sie einen großen Traum: Ich hoffe, dazu beitragen zu können, dass die Welt morgen ein bisschen besser ist als heute.

Carl Luis, 8e

Sports News

Bayern mit Last-Minute-Sieg- Köln schafft das Comeback

Die erste englische Woche der bisherigen Bundesligasaison, startet am 17. Dezember, mit dem ersten Spiel Bremen gegen Mainz. Hier deklassieren die Mainzer die Hansestädter mit 5:0.

Leipzig kommt im Spitzenspiel gegen Dortmund nach einem 2:0-Rückstand nochmal zurück und schießt sich durch Timo Werner zurück ins Spiel, aber kassieren in der 55. Minute noch ein Tor von Jadon Sancho, was sie jedoch mit Patrik Schicks Tor auch noch ausgleichen können.

Und auch Köln schafft das Comeback gegen Frankfurt, nachdem sie schon früh 2:0 zurücklagen, aber noch 4:2, durch drei Tore in der zweiten Hälfte, gewannen.

Der FC Bayern konnte sich gegen Freiburg gerade noch den Sieg holen, nachdem sie nach dem Ausgleichstor von Grifo ein wenig wackelten, jedoch durch Joker und Youngster Zirkzee den Führungstreffer erzielten und 3 Minuten später mit Gnabry die Entscheidung markierten.

Unteranderem gewann Augsburg 3:0 gegen Düsseldorf, Hoffenheim 2:0 gegen Union Berlin, Hertha 1:0 gegen Leverkusen, Gladbach 2:0 gegen Paderborn und Wolfsburg und Schalke trennten sich mit 1:1.

 

El Clasico endet torlos

Das verlegte Spiel, das eigentlich am 17. Spieltag stattfinden sollte, endete ohne gefallenes Tor.

Real, die eigentlich bessere Mannschaft, ging mit ihren Chancen nicht gut genug um und auch der vermeintliche Elfmeter änderte daran nichts.

Barcelona war über das ganze Spiel Ideenlos und auch Ballon D´Or Gewinner Lionel Messi, konnten die Katalanen nicht gut genug mit ins Spiel einbringen.

 

Jürgen Klopp bekommt Takumi Minamino

Der 24-jährige Japaner kommt für 8,5 Millionen zu den Liverpoodlians. Sein EX-Club ist RB Salzburg, gegen die der FC Liverpool unteranderem in der Champions League spielte.

In 199 Spielen bei RB Salzburg erzielte er 64 Tore und legte 44 Tore vor. “Es war mein Traum, für Liverpool zu spielen. Ich hätte nie gedacht, dass ich in diesem Team spielen könnte. Ich freue mich darauf.”, sagte Minamino, der bereits 22 Länderspiele absolvierte. Er erhält einen längerfristigen Vertrag und wird auch am 2. Januar gegen Sheffield United in der Premier League voraussichtlich sein Debüt geben.

 

The Legend of Zelda Breath of the Wild

Wieder einmal präsentiere ich euch ein großartiges Open-World spiel. Diesmal jedoch hauseigen von Nintendo. In dem Spiel startet ihr mal wieder nichts wissend, doch nicht in einem Knast, sondern in einem Schrein, in dem unser Held geheilt wurde, nachdem er im Krieg verletzt wurde, doch das sollte man eigentlich noch gar nicht wissen. Man wird also nun von einer ominösen weiblichen Stimme geweckt. Nun liegt es an euch, einen leuchtenden Stein zu nehmen und mit ihm eure Ruhestätte zu entsiegeln. Nach nur wenigen Augenblicken seht ihr das erste Mal die gigantische Welt von Hyrule, die sich vor euch erstreckt. Bereisen könnt ihr diese Welt in den ersten Stunden leider noch nicht, da ihr euch auf einem erhobenen Plateau befindet. Hier lernt ihr die Grundlagen des Spieles kennen, die ihr nach und nach selber erkundet. Die Stimme ruft euch zu einem eingegrabenen Turm, auf den ihr wieder euren leuchtenden Stein legt. Den Shiekah Stein.

Mit dem Shiekah Stein aktivierst du den Turm, woraufhin auf der gesamten Spielwelt Türme aus dem Boden schießen. Ebenfalls werden kleine Dungeons aktiviert, die Schreine. Auf dem Plateau muss Link vier lösen, um Module auf seinen Shiekah Stein zu laden, mit denen es euch leichter fallen wird, die Spielwelt zu bereisen. Mit dem Magnetmodul zum Beispiel könnt ihr sehr schwere Gegenstände aus Metall durch die Luft bewegen und sie so zum Beispiel auf Monster fallen lassen. Nun wird der alte Mann euch das Parasegel geben, mit dem ihr das Plateau ohne Probleme verlassen könnt.

Die Story besagt, dass ihr zuerst Impa die Weise aufsuchen müsst, um euer Hauptquest zu starten. Besucht ihr sie in Kakariko, erzählt sie euch erneut, was vor einhundert Jahren geschah und gibt euch die Aufgabe, vier Titanen zu befreien, riesige mechanische Giganten, deren Steuerungseinheiten, einst von Recken bedient, nun von der bösen Energie Ganons gesteuert werden und mit ihren mächtigen Fähigkeiten die Welt unsicher machen. Ihr findet die Titanen in verschiedenen Ecken Hyrules, in denen ihr Vah Medoh, Vah Rudania, Vah Ruta und Vah Naboris bezwingt. In den Titanen erwarten euch Rätsel und ein Bossfight, der in nicht wenigen Fällen herausfordernd ist.

***Fazit***

Ein rundum gelungenes Spiel in dem ich nach über 185 Spielstunden immer noch Platz für Erkundungen habe. Der wohl einzige Kritikpunkt ist, dass repetitive Gameplay, wenn man alle NEUNHUNDERT Krogs finden will. Hier hat Nintendo echt ein Wenig übertrieben. Die 120 Schreine hingegen sind realistisch machbar. Wer eine Nintendo Switch besitzt, sollte auf jeden Fall auch Besitzer dieses Spieles sein.

99/100 Punkte

Ps.: Das Spiel ist ab 12 Jahren freigegeben und kostet etwa 60 Euro

Niklas, 8e

Welchem Stern folgen wir?

Gefangen im Alltag.
Fern von Vorstellungen anderer.
Der Blick aufs Ziel gerichtet.
Der Lieblingsmusiksender eingeschaltet.
Die Scheibenwischer an.

Im Auto.
Ein besonders regnerischer Tag.
Die Scheibenwischer kämpfen um eine klare Sicht auf das Ziel.
Das Auto steht still.
Im Stau.
Ist dies nicht ein Zeichen, vom Ziel abgekommen zu sein?
Fahre ich richtig?
Wer genau ist das, der mir den Weg blockiert?
Was habe ich falsch gemacht?

Gar nichts!
Warum so unsicher?
Jeder orientiert sich doch an seiner eigenen Realität.

Aber wenn sie nicht die ist, die einem gut tut oder nicht die ist, die zu einem Ziel führt…bin ich dann verloren?

Nein!
Jeder kommt mal von seiner Fährte ab.
Deine Einstellung ist nicht das Problem.
Vielmehr ist deine Schwierigkeit, dich zusätzlich auf fremde und neue Einstellungen, Vorstellungen, Hinweise und Ansichten anderer einzulassen.
Tritt aus deiner Komfortzone aus!
Überdenke dein Vorgehen!
Mache dich auf den Weg!
Sei offen für Neues und Inspiration!
Gehe auf Fremde zu und lasse dich beraten und von ihnen den richtigen Weg weisen!
Hilf ihnen auch, denn jeder benötigt Rat und verschiedene Meinungen, um die richtige Ausfahrt zu nehmen.
Kämpfe nicht allein, sondern wähle deine Mannschaft!
Dann wirst auch du zur richtigen Zeit am richtigen Ort dein Ziel erblicken.
Denn alle Wege führen nach Rom.
Nur nicht allein.

Ich verstehe.
Danke für deine Hilfe, Engel!

Gefangen im Stau.
Ist dies ein Zeichen erst mal lange mit den anderen Autofahrern warten zu müssen?
Ist dies ein Zeichen, dass alle vom Weg abgekommen sind?
Doch wollen alle dasselbe,-ans Ziel.

Nah an Vorstellungen anderer.
Einen fremden Autofahrer nach einer anderen Fährte fragend.
Den Blick auf das richtige Ziel gerichtet.
Der Nachrichtensender mit weiteren Staumeldungen eingeschaltet.
Die Scheibenwischer an, diesmal durch den Rat eines fremden Autofahrers, auf die höchste Stufe.
Ein besonders regnerischer Tag.
Die Scheibenwischer bewegen sich marionettenartig und zackig und arbeiten gemeinsam für eine klare Sicht auf das Ziel.
Das Auto bewegt sich.
Freundlich von den fremden Autofahrern verabschiedet.
Auf die andere Spur fahrend.
Den richtigen Weg wählend.
Die Ausfahrt in Sicht.
Angekommen.

Hätte ich bloß früher den Nachrichtensender eingeschaltet.
Hätte ich mir bloß früher Hilfe gesucht, um der richtigen Fährte zu folgen.
Dann wäre ich nicht im Stau gelandet.
Aber alleine auf die Idee, den Scheibenwischerregler höher zu stellen, wäre ich nicht gekommen.

Denn zusammen, als Team, funktioniert alles besser.

Wir folgen einem Stern.

Schülerin, EF

Sports News

Liverpool mit Derbysieg – Misslungener Auftakt für Mourinho

Im Liverpool Derby zwischen dem FC Liverpool und dem FC Everton behielt der Tabellenführer, angeführt von zweitplatziertem Ballon D´or Kandidaten Virgil Van Dijk, die Überhand. Schon früh starteten die Liverpoodlians mit zwei Toren in der 6. und 17.Minute durch Origi und Shaqiri.

Am Ende der ersten Hälfte  wurde es in dieser hitzigen Partie nochmal spannend, denn nachdem Kean in der 21. Minute den Anschlusstreffer erzielte und Origi den Ball zum zweiten Mal im Tor unterbrachte, fiel das 4:1 durch Mane, womit sich das Team von Jürgen Klopp wohl schon in der Umkleide sah, jedoch kam Everton nochmal nach vorne und schoss durch Ex-Hoffenheimer Richarlison noch den 4:2 Anschlusstreffer.

In der zweiten Hälfte passierte nur wenig, bis Mittelfeldmann Wijnaldum, bedient von Stürmer Roberto Firminio, in der 90. Minute den Deckel draufmachte.

Bittere Pille für neuen Tottenham Trainer Mourinho. Ausgerechnet gegen Ex-Arbeitgeber ManUnited verlor der Portugiese sein erstes Spiel als Spurs Trainer, nachdem ihm Youngster Rashford zwei Tore reindrückte und auch Dele Alli, der den Ausgleich in der 39. Minute erzielte, nichts mehr machen konnte, endete das Spiel mit einem knappen aber verdientem Sieg für Manchester United.

 

Erste Niederlage für DBB-Handball-Frauen Team

Nach Siegen gegen Dänemark, Brasilien und unteranderem einem Massaker gegen Australien, welches 34:8 ausging, erlitten die deutschen Frauen ihre erste Niederlage.

Gegen Frankreich ging die Siegesserie zu Ende, denn die Franzosen schlugen die Deutschen mit 25:27, nachdem sie zur Halbzeit schon mit zwei Toren in Führung lagen. Als nächstes geht es am Nikolaus gegen Südkorea ran, die bisher nur ein Spiel gegen gegen Dänemark unentschieden spielten.

 

FCB mit erneuter Niederlage

Mit hohen Erwartungen gingen die Münchener ins Spiel, wurden jedoch von Leon Bailey gestoppt, der zwei Tore in der ersten Halbzeit schoss, worauf die Bayern im weiteren Spielverlauf keine Antwort fanden. Selbst als Innenverteidger Jonathan Tah die rote Karte gezeigt wurde konnten die Münchner nicht mehr anschließen. Als nächstes geht es für den FCB gegen Tabellenführer Gladbach, gegen den es nicht leichter werden wird.

Max, 8c

Stardew Valley

Stardew Valley ist ein Simulationsspiel, das von Eric Barone innerhalb von 4 Jahren entwickelt wurde.  In dem Spiel geht es um einen vom Spieler erstellten Charakter, der von seinem sterbenden Großvater einen Brief erhält. Der Brief bleibt aber ungelesen. Ein paar Jahre später arbeitet der Hauptcharakter in einer großen Firma namens Joja und möchte nur einmal auf das Land fahren. Er findet den Brief des Großvaters und findet heraus, dass sein Großvater ihm seinen Hof in Pelikan Town vermacht hat. Er kauft ein Ticket und fährt zur Farm. Der Bürgermeister begrüßt ihn herzlich und zeigt ihm, die inzwischen völlig überwucherte Farm.

Jetzt beginnt das Gameplay. Es ist ein Mix aus Farming- und Lebenssimulation. Das was die meisten Spieler als erstes tun, ist mit der Hacke ein Feld zu Graben und die ersten Pflanzen anbauen. Das Farming ist der größte Teil von Stardew Valley. Man baut zu den Jahreszeiten passende Pflanzen an und erntet sie. Alle Pflanzen müssen jeden Tag gegossen werden aber der Charakter hat nur begrenzt viel Energie. Falls also mal etwas Energie übrig bleibt, kann man sich noch mit den vielen anderen Aktivitäten befassen wie Bergbau, Pflanzen sammeln und Fischen. All diese Aktivitäten machen Spaß und helfen dir am Ende für deine Farm. Man kann zum Beispiel in der Miene Eisen finden, das einen dann hilft, weil man aus ihm ein Bienenhaus bauen kann (fragt nicht warum man dafür Eisen braucht).

Die Charaktere im Dorf wirken sehr lebendig und es macht sehr viel Spaß mit ihnen zu reden. Es gibt auch die Möglichkeit Charaktere zu heiraten (auch als Mann einen Mann) . Dazu muss man nur genügend Herzpunkte bei ihnen gewinnen. Herzpunkte erhält man, wenn man den NPCs Dinge schenkt, die sie mögen. Robin mag zum Beispiel Pfirsiche.

Der Pixelart Look des Spiels ist sehr schön animiert und sorgt für eine stimmige Atmosphäre. Insgesamt machen die Systeme des Spiels sehr viel Spaß und erzeugen einen süchtigmachenden Sog, der noch von dem hübschen Pixelart-Look und den gut geschriebenen Charakteren unterstütz wird.

Moritz, 7b