Die neue Gaming-Ecke

Ich habe mich die letzten Tage ausgiebig mit der Direct zur E3 von Nintendo beschäftigt und dabei insbesondere den Trailer zum Sequel von The Legend of Zelda Breath of the Wild analysiert.

An Alle die die Direct noch nicht gesehen haben. Holt das nach.

Nintendo bot uns einen epischen Trailer zu einem Nachfolger zu The Legend of Zelda Breath of the Wild, der das Sequel als düster und eher schaurig darstellt. Im Trailer reisen Link und Prinzessin Zelda zusammen durch dasselbe Hyrule, das wir schon aus dem ersten Spiel kennen. Was ebenfalls ein wichtiger Aspekt ist, ist die Tatsache, dass Ganondorf (man erkennt ihn an seinem Schmuck und an seinem Cape, auf denen die Zeichen der Gerudo sind) aufersteht und es sieht ganz danach aus, als würde Link die Geisterhand, die Ganondorf auferstehen lässt, kontrollieren. Der Trailer ist viel düsterer geworden, als der des ersten Spiels und geht in eine eher mysteriöse Richtung. Genaueres kann ich zu dem Spiel leider nicht sagen, da es erst einen kurzen Teaser gab.

Niklas, 7e

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.