Sports News

Liverpool mit Derbysieg – Misslungener Auftakt für Mourinho

Im Liverpool Derby zwischen dem FC Liverpool und dem FC Everton behielt der Tabellenführer, angeführt von zweitplatziertem Ballon D´or Kandidaten Virgil Van Dijk, die Überhand. Schon früh starteten die Liverpoodlians mit zwei Toren in der 6. und 17.Minute durch Origi und Shaqiri.

Am Ende der ersten Hälfte  wurde es in dieser hitzigen Partie nochmal spannend, denn nachdem Kean in der 21. Minute den Anschlusstreffer erzielte und Origi den Ball zum zweiten Mal im Tor unterbrachte, fiel das 4:1 durch Mane, womit sich das Team von Jürgen Klopp wohl schon in der Umkleide sah, jedoch kam Everton nochmal nach vorne und schoss durch Ex-Hoffenheimer Richarlison noch den 4:2 Anschlusstreffer.

In der zweiten Hälfte passierte nur wenig, bis Mittelfeldmann Wijnaldum, bedient von Stürmer Roberto Firminio, in der 90. Minute den Deckel draufmachte.

Bittere Pille für neuen Tottenham Trainer Mourinho. Ausgerechnet gegen Ex-Arbeitgeber ManUnited verlor der Portugiese sein erstes Spiel als Spurs Trainer, nachdem ihm Youngster Rashford zwei Tore reindrückte und auch Dele Alli, der den Ausgleich in der 39. Minute erzielte, nichts mehr machen konnte, endete das Spiel mit einem knappen aber verdientem Sieg für Manchester United.

 

Erste Niederlage für DBB-Handball-Frauen Team

Nach Siegen gegen Dänemark, Brasilien und unteranderem einem Massaker gegen Australien, welches 34:8 ausging, erlitten die deutschen Frauen ihre erste Niederlage.

Gegen Frankreich ging die Siegesserie zu Ende, denn die Franzosen schlugen die Deutschen mit 25:27, nachdem sie zur Halbzeit schon mit zwei Toren in Führung lagen. Als nächstes geht es am Nikolaus gegen Südkorea ran, die bisher nur ein Spiel gegen gegen Dänemark unentschieden spielten.

 

FCB mit erneuter Niederlage

Mit hohen Erwartungen gingen die Münchener ins Spiel, wurden jedoch von Leon Bailey gestoppt, der zwei Tore in der ersten Halbzeit schoss, worauf die Bayern im weiteren Spielverlauf keine Antwort fanden. Selbst als Innenverteidger Jonathan Tah die rote Karte gezeigt wurde konnten die Münchner nicht mehr anschließen. Als nächstes geht es für den FCB gegen Tabellenführer Gladbach, gegen den es nicht leichter werden wird.

Max, 8c

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.