Grundlagen der HTML Programmierung

Die Programmiersprache HTML ist in unserem Alltag überall. Sie wird in quasi jeder Webseite benutzt und die Grundlagen sind wirklich leicht zu erlernen. Wenn du dir selbst eine kleine Webseite zusammenbasteln willst, lies diesen Artikel.

Der Aufbau eines HTML Dokuments

Ein HTML Dokument besteht aus Tags wie <p> <title> und <b>. Diese Tags simbolisieren verschiedene Befehle, die der Browser ausführen kann. Tags werden immer einmal geöffnet und dann wieder mit einem / geschlossen. Beispiel: <p>Hallo ich schreibe etwas </p>

Der Grundlegende Aufbau

Ein normales HTML Dokument besteht aus einem head und einem body. Dies sind beides Tags. Im head werden die Grundlegenden Dinge deiner Website, wie der Titel, der oben im Tag angezeigt wird, definiert. Im body wird der Rest der Website erstellt, also alles, was Layout, Inhalt und Fähigkeiten betrifft.

Die meistgenutzten Tags:

Im body werden Tags verwendet und die Tags mit den grundlegenden Befehlen zähle ich hier auf.

Im <p> Tag kann man Text anzeigen lassen. Dieser erscheint dann auch genauso auf der Seite.

Kleiner Hinweis: Innerhalb von Tags kann man weitere Tags verwenden.

Mit dem <h1> Tag kann man Text als Überschrift erscheinen lassen.

Mit dem <b> und dem <i> Tag kann man Schrift Fett oder kursiv schreiben.

Mit diesen einfachen Tags kannst du dir jetzt deine eigene “Internetseite” in einem Editor (wie Atom) bauen. Um sie dir dann auch anzusehen, musst du die Datei nur speichern und im Browser öffnen. Natürlich ist das noch nicht wirklich eine schöne Seite. Um das Design aufzuwerten, kann man weitere Programmiersprachen wie CSS verwenden. Dazu könnte in Kürze ebenfalls ein Artikel erscheinen.

Link zu Atom:  https://atom.io/

Link zu einem CSS Tutorial:  https://www.youtube.com/watch?v=yBFE7Kcpb2k

Moritz, 7b

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.