Schullaufbahn

G 8: Klassen 5 und 6

Wahlarbeit als Verfahren selbstständigen Lernens in 5 und 6

In der Erprobungsstufe prägt die Wahlarbeit das selbstständige Lernen. Wahlarbeit findet in den Klassen 5 und 6 drei bis vier Stunden in der Woche statt. Die Schüler können hier neben einem Pflichtpensum aus einem umfangreichen Materialfundus den Gegenstand ihrer Arbeit selbstständig auswählen und in individuellem Lerntempo bearbeiten.
Zweite Fremdsprache

Ab Klasse 6 stehen Französisch und Italienisch zur Auswahl.

G 8: Klassen 7. 8 und 9

Differenzierungsangebot

Neben Latein wird auch ein fächerverknüpfender Kurs in Biologie/ Chemie sowie in Sozialwissenschaften/ Informatik angeboten

Jahrgang 10 – 12 (EF, Q1 und Q2)

(bzw. 11 – 13 für Schüler, die von der Haupt-, Real- oder Gesamtschule zu uns kommen)

Das Profil der Sekundarstufe I bereitet die Schüler auf die individuelle Ausgestaltung ihres Bildungsganges in der Oberstufe vor, wobei hier drei Schwerpunkte gesetzt werden:
Die Sprachen, wobei in der  EF (= Einführungsphase der Oberstufe) neu mit Italienisch begonnen werden kann.
die Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik),
die Gesellschaftswissenschaften, (Erdkunde, Geschichte, Pädagogik, Philosophie und Sozialwissenschaften)