Stellen Sie unseren Schülerinnen und Schülern Ihren Beruf vor!

In Deutschland gibt es fast 20.000 Studiengänge und Hunderte anerkannte Ausbildungsberufe. Da kann man bei der Berufswahl leicht den Überblick verlieren. Irgendwann stehen jede Schülerin und jeder Schüler vor dieser Entscheidung. Es gibt am Monte schon einige Initiativen, die den Übergang von Schule in den Beruf und die Berufswahl unterstützen. Trotzdem ist es immer noch so, dass viele Berufsbilder unbekannt sind oder die Schülerinnen und Schüler sich kein konkretes Bild davon machen können, wie der Berufsalltag aussieht. Gleichzeitig sind die vielen Monte-Eltern alle Experten darin!
Daher wird es am Donnerstag, 27. Juni 2019, 17 bis 20 Uhr, eine Berufswahlmesse geben, an dem möglichst viele Eltern ihre Berufe vorstellen und die Jugendlichen Fragen stellen können.
So soll der Tag konkret ablaufen:
• Wer mitmacht stellt in einem Klassenzimmer ca. 15 bis 20 Minuten lang seinen bzw. ihren Beruf vor und beantwortet eventuelle Fragen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Aspekte Ausbildungsweg inkl. eventuelle zusätzliche Voraussetzungen, Arbeitsalltag, Jobaussichten bzw. Entwicklungsmöglichkeiten.
• Eine Präsentation muss nicht vorbereitet werden, wäre aber möglich, da in fast jedem Klassenzimmer ein Beamer vorhanden ist. Das ist aber ausdrücklich kein Muss. Es genügt vollkommen, wenn man einfach von seinem eigenen Werdegang bzw. Arbeitsalltag berichtet.
• Die Teilnahme ist für die EF verpflichtend und für die Q1 und die 9. Klasse freiwillig.
Wer mitmachen möchte, kann einfach eine Mail an schicken und sagen, welchen Beruf oder welche Berufe (wenn es mehrere sind) er bzw. sie vorstellen möchte. Wenn es zeitliche Einschränkungen geben sollte, dann bitte auch gleich dazuschreiben.
Es gibt schon einige Rückmeldungen, aber noch nicht genügend!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.