Blinddate mit Buch – vom 2.-6. Juli in der Bücherei

Braucht ihr noch ein Buch für die langen und entspannten Sommerferien? Dann seid ihr hier genau richtig! Die Bücherei-AG des Montessori-Gymnasiums versucht, euch die Entscheidung so einfach wie möglich zu machen. Wie vor Weihnachten gibt es in diesem Sommer die Blinddates – in Packpapier eingewickelte Bücher, versehen mit einer kurzen Beschreibung! Ins Packpapier haben es übrigens unsere besten aussortierten oder gespendeten Bücher gefunden und warten gegen einen kleinen Beitrag (ab 50 Cent) auf euch! Für jede und jeden ist etwas dabei oder macht doch jemanden ein kleines Geschenk – denn Ferienzeit ist Lesezeit! – Euer Bücherei-Team … weiterlesen…

Das Monte hat eine Spende von 2000,- Euro bei der „SpardaSpendenwahl“ erhalten

Auf Platz 19 mit 3731 Stimmen erhält das Montessori-Gymnasium eine Spende von 2000,- Euro für den Kunstbereich. Die Sparda-Bank hat insgesamt 150 Projekte von Grund- und weiterführenden Schulen mit insgesamt 300.000 Euro gefördert. Wir möchten mit den Spenden die finanziell hohen Investitionssummen für eine große jährliche Ausstellung stemmen: Während einer großen Vernissage sollen die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, ihre künstlerischen Werke aufmerksamkeitswirksam zu präsentieren, Gäste zu empfangen und durch die Ausstellung zu führen. Herzlichen Dank an alle, die sich an der Abstimmung beteiligt haben und geholfen haben Stimmen zu sammeln! … weiterlesen…

Aktionstag am 21. April – Außengelände meets Kunst

Am Samstag, den 21. April war es wieder so weit. Die Außengelände-AG hatte zum Aktionstag eingeladen und viele Eltern, Schülerinnen und Schüler, Referendarinnen und Referendare, Lehrerinnen und Lehrer kamen und packten mit an. Diesmal fanden auch zwei Kunstaktionen statt, die mit der Arbeit an zwei Murials im Außenbereich begannen. Bei schönstem Wetter war die Stimmung gut – auch beim anschließenden gemeinsamen Essen.  –  Danke an die Außengelände-AG für die Organisation! Danke an alle, die da waren und geholfen haben!!! – Und dann gibt’s hier noch das Rezept für die Sommerlimonade zum Download… … weiterlesen…

Klimawandel – Was geht mich das an?

Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer waren am Montag herzlich eingeladen, die Ergebnisse des Projektes „Klimawandel – Was geht mich das an?“ anzuschauen. Das Projekt war in den letzten drei Wochen Gegenstand des Erdkunde- und Biologieunterrichts bei Frau Larres und Frau Decrouppé. In diesem Rahmen wurde eine sehr ansprechende und informative Ausstellung im Atrium von der Klasse 7d vorbereitet ud präsentiert. Die Kinder haben viel Zeit und Mühe investiert und sind zu großartigen Ergebnissen gekommen. Für die großen Pausen am Montag hatten die Schülerinnen und Schüler zudem tolle Aktionen und Spiele vorbereitet , an denen viele interessiert teilnahmen. Vielen Dank an alle Beteiligten! … weiterlesen…

Spendenaufruf – warme Jacken und Mäntel für die Region Homs

Spendenaufruf für Syrien – Winterjacken/Winterschuhe/ Help Cologne Convoy Vor kurzem haben wir am Monte Schuhe gesammelt – vielen Dank! Für die krisengebeutelte Region Homs benötigen wir jetzt nochmals Winterjacken und Mäntel sowie dringend Winterschuhe für Erwachsene und Kinder. Die Spenden werden schnellstmöglich über DHL sowie lokale Kuriere an die Grenze weitergeleitet, wir haben dort persönliche Kontakte.  Toll, dass wir noch einmal in der Schule sammeln dürfen! Wir werden Kisten/Kartons vorbereiten und diese bis zum 19.01.18 wieder abholen. Danke!  – Mit freundlichen Grüßen, Britta Flemming … weiterlesen…

Klasse 5a – Straßenkind für einen Tag

Wussten Sie, dass Kinder Rechte haben? Wussten Sie, dass 5 Euro ausreichen, damit ein Straßenkind einen Monat die Schule besuchen kann? Diese und andere Fragen stellte die Klasse 5a in Begleitung von Frau Freuen und Herrn Kohlmann heute in der Innenstadt den mit ihren Weihnachtseinkäufen beschäftigten Kölnerinnen und Kölnern. Ziel der Aktion unter der Schirmherrschaft von Terres des Hommes war es, die Bürger aufzuklären und Spendengelder zu sammeln. Dabei kamen unglaubliche 1075 Euro zusammen, die Straßenkindern beim Überleben helfen sollen. – Vielen Dank dafür!!! … weiterlesen…

SoWi-Kurs nimmt am Briefmarathon bei Amnesty International teil

Der Q2-Sowi-Kurs von Frau Kuper hat am „Briefmarathon“ der Organisation Amnesty International teilgenommen. Für konkrete Fälle von Menschenrechtsverletzungen in der Türkei und dem Tschad verfassten die Schülerinnen und Schüler Protestbriefe an die jeweiligen Regierungen, um sich für die Freilassung von zu Unrecht Inhaftierten einzusetzen.   … weiterlesen…