Halbjahresende Teil 2: von Haiti über die Schulsanitäterinnen zum Börsenspiel

Die Schülerinnen und Schüler, die sich im Sozialprojekt der Schule (Haiti – hier klicken, um mehr zu erfahren) engagieren und Frau Gecius, berichteten kurz über das Projekt und zeigten einen Brief von Pfarrer Kühne, in dem dem Monte für sein Engagement ausdrücklich gedankt wurde. Unsere bisherigen Sanitäterinnen stehen kurz vor dem Abi und scheiden daher aus. Sie wurden von Frauz Schlautmann für ihren Einsatz in der regulären Schulzeit und bei schulischen Veranstaltungen gewürdigt und es gab ein kleines „Dankeschön“. Außerdem wurden die neuen Sanitäter bzw. Sanitäterinnen vorgestellt. Last not least wurden die (Wiederholungs!-) Sieger im Börsenspiel von Frau Kuper vorgestellt. Maximilian Ehling, Jan Kollmetz, David Large und Peter Müller erzielten … weiterlesen…

Preise für SoWi-Gruppen beim Planspiel Börse

Besser spät als nie: Endlich haben wir die Fotos der Siegerehrung des PLANSPIEL BÖRSE bekommen! Aus der Q1 waren dieses Jahr gleich zwei Gruppen vom Monte erfolgreich: Marten Ringwelski, Bela Wirtz, Leo Gwiasda und Anton Lydssan belegten den 1. Platz in der Nachhaltigkeitswertung, Jan Kollmetz, Peter Müller und Maximilian Ehling den 3. Platz. Beide Gruppen konnten sich über einen Geldgewinn freuen! Vor der Siegerehrung gab es zusätzlich eine exklusive Stadionführung beim 1. FC Köln! Das macht euch neidisch? Im nächsten Jahr gibt es wieder ein Planspiel! Fragt eure Sowi-Lehrer und macht mit!   (S. Kuper) … weiterlesen…

Platz 2 beim Lesewettbewerb in französischer Srache

Lisanne Gerhard und Henri Schlösser belegten beim Lesewettbewerb in französischer Sprache jeweils den 2. Platz. Der Wettbewerb, an dem Schüler unterschiedlicher Jahrgangsstufen von 27 Kölner Schulen teilnahmen, fand in der Kaiserin-Augusta-Schule statt. Beide wurden mit einem Sachpreis geehrt. Herzlichen Glückwunsch! gez. Susanne Gecius … weiterlesen…

Deutscher Jugendfotopreis für Monte – Schülergruppe

   oder:   Die Monster sind los – Teil 3 Es war ein aufregendes Wochenende mit einer noch aufregenderen Preisverleihung auf der photokina, an der stellvertretend für die Klasse Jonas Nienhaus, Fee Backhaus, Luca Brust, Elias Wolf und Frau Ritz teilgenommen haben. Und es hat sich gelohnt: Die Klasse 6d gewinnt im Rahmen des Deutschen Jugendfotopreises 2014 in der Altersklasse B den Schulfotogruppen-Preis des Photoindustrie-Verbandes!!! Neben der Ausstellung der prämierten Fotos auf der photokina sowie der Teilnahme am Preisträgerforum in der Akademie Remscheid vom 19. – 21.09. gewinnt die Klasse somit zusätzlich 500 €!   http://www.jugendfotopreis.de/bilderberg/bestof2014.htm WOW!                     Julia Ritz     … weiterlesen…

Die Monster erobern die Schule !

In der kommenden Ausgabe des Magazins „Schule. So leben und lernen wir“ sind drei unserer für den diesjährigen Deutschen Jugendfotopreis nominierten Fotos der Reihe „Heute lass ich mal mein Monster raus!“ zu finden! Die Fotocollagen der jetzigen 6d wurden im letzten Schuljahr unter dem Motto „Heute lass ich mal mein Monster raus!“ unter der Leitung von Frau Ritz erstellt und setzten sich unter insgesamt 20.000 eingeschickten Fotos beim Deutschen Jugendfotopreis durch (Näheres s. letzter Rundbrief). Die Ausstellung und Preisverleihung findet im September auf der photokina statt. Wer welchen Preis bekommt, wird dann vom Bundesjugendministerium und weiteren Sponsoren bekannt gegeben. Unter folgendem Link können bereits jetzt alle Fotos angeschaut und bewertet … weiterlesen…