Monte – Flohmarkt: Nachhaltigkeit am Monte

Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Auch unsere  Schule engagiert sich an vielen Stellen für nachhaltiges Handeln.  So haben wir uns auch am diesjährigen Bickendorfer-Veedels-Flohmarkt beteiligt, damit gebrauchte Dinge nicht weggeworfen, sondern an anderer Stelle weiterverwendet werden können. Rund vierzig Stände wurden von Eltern, Schüler*innen und Nachbar*innen auf dem Schulhof aufgebaut, die mit allerlei Klamotten, Spielzeug, Schmuck, Haushaltswaren und auch ein wenig Krimskrams auf zahlungskräftige Kundschaft hofften. Auch ein Kleiderkreisel durfte nicht fehlen, an dem die zu klein gewordene Kleidung gegen größere oder ‚coolere‘ getauscht werden konnte. Schüler*innen aus der Stufe Q2 backten Waffeln wie die Weltmeister, schenkten Kaffee aus und Eltern grillten um die Wette! Und Schüler*innen aus der Bienen-AG … weiterlesen…

Halbjahresende Teil 2: von Haiti über die Schulsanitäterinnen zum Börsenspiel

Die Schülerinnen und Schüler, die sich im Sozialprojekt der Schule (Haiti – hier klicken, um mehr zu erfahren) engagieren und Frau Gecius, berichteten kurz über das Projekt und zeigten einen Brief von Pfarrer Kühne, in dem dem Monte für sein Engagement ausdrücklich gedankt wurde. Unsere bisherigen Sanitäterinnen stehen kurz vor dem Abi und scheiden daher aus. Sie wurden von Frauz Schlautmann für ihren Einsatz in der regulären Schulzeit und bei schulischen Veranstaltungen gewürdigt und es gab ein kleines „Dankeschön“. Außerdem wurden die neuen Sanitäter bzw. Sanitäterinnen vorgestellt. Last not least wurden die (Wiederholungs!-) Sieger im Börsenspiel von Frau Kuper vorgestellt. Maximilian Ehling, Jan Kollmetz, David Large und Peter Müller erzielten … weiterlesen…

Haiti – Projekt: Hilfe ist dringend nötig!

Das offizielle Sozialprojekt unserer Schule ist das Haiti-Projekt, ins Leben gerufen von Schülern und Lehrern des Rhein-Maas Berufskollegs Kempen und Pfarrer Roland Kühne. Inhalt des Projektes ist es, ein Schulgebäude für eine Vorschule in Les Cayes/Haiti zu errichten. (Mehr Info hier.) Wie geht es wohl dem Projekt vor Ort in Haiti nach dem Hurrikan Matthew dort gewütet hat? Von Pfarrer Kühne erreicht uns dazu heute diese Nachricht: Ich schicke Ihnen einfach mal einen Text, den wir bis jetzt verfasst haben und drei Links, die sich vielleicht mit Ihren Informationen teilweise überschneiden können. Wir sind aber täglich mit unseren Freunden in Haiti im Gespräch und versuchen, die beste Hilfe von hier … weiterlesen…

Aktion Tagwerk – 1.403,25 € als Ergebnis!

Zum 14. Mal fand die Aktion„Dein Tag für Afrika“ statt. In ganz Deutschland engagierten sich in diesem Jahr 180.000 Schülerinnen und Schüler aus 562 Schulen und arbeiteten für den guten Zweck, leisteten Hilfsdienste im Freundes- oder Familienkreis, organisierten einen Solidaritätsmarsch „Go for Africa“ oder veranstalteten gemeinsame Aktionen im Klassenverband. Die Organisatoren rechnen 2016 mit einem Gesamterlös in Höhe von über 1,3 Millionen Euro, der Bildungsprojekten in Ruanda, Uganda, Ghana, Burundi und Südafrika zugutekommt. Erstmals werden auch Projekte für junge Geflüchtete in Deutschland unterstützt. Seit Beginn haben sich mit Aktion Tagwerk in ganz Deutschland rund 1,3 Millionen Schülerinnen und Schüler an der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ beteiligt. Unter dem diesjährigen … weiterlesen…

Rundbrief des Schulleiters – Weihnachten 2015

Liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler, statt wie gewohnt zum Halbjahreswechsel diesmal zu den Weihnachtsferien ein Rundbrief, sozusagen ein „Weihnachtsbrief“. Viel ist in diesem Halbjahr passiert, schauen Sie nur auf die Homepage. Aber hervorheben möchte ich ausdrücklich das Engagement der SV und der AG Monte mit Toleranz für Flüchtlinge. So bringen Sie am Elternsprechtag Kleidung mit und die SV sorgt für die zeitnahe Verteilung an Flüchtlinge am Flughafen, wo u.a. ehemalige SchülerInnen helfen. Die AG Monte mit Toleranz (Schülerinnen und Lehrerinnen) arbeitet eng mit anderen Schulen und der Pfarrei nebenan zusammen und überlegt geeignete Projekte. Hierzu ein paar Worte von Herrn Landmann, einem der betreuenden Lehrer: „Monte … weiterlesen…

Haiti-Projekt des Montessori-Gymnasium – Spendenaufruf

Das Haiti-Projekt ist das offizielle Sozialprojekt des Montessori-Gymnasiums, hervorgegangen und maßgeblich getragen von unserer SV! Informationen und Videos zu diesem Projekt findet man auf der SV-Seite (bitte hier klicken). Die SV startet vor den Weihnachtsferien eine Spendenaktion. Dazu hier einige wesentliche Infos: Am 12. Januar 2010, Sie erinnern sich vielleicht, wurde Haiti durch ein Erdbeben der Stärke 7,2 stark verwüstet. In Haiti kamen rund 200.000 Menschen ums Leben, unzählige Gebäude wurden ganz oder teilweise zerstört, etwa 2,3 Millionen Menschen wurden obdachlos. Bis heute braucht das Land Hilfe beim Wiederaufbau. An dem beteiligen sich auch Schüler und Lehrer vom Rhein-Maas-Berufskolleg Kempen. Den Stein ins Rollen brachte dort schon kurz nach der Katastrophe ein … weiterlesen…