Save the Date: Theateraufführung zur Maueröffnung vor 25 Jahren

Liebe Schulgemeinde,
die Fachschaft Geschichte und die Schülerinnen und Schüler der EF laden

am 10. November in der siebten Stunde

herzlich zu einem freien Theaterstück über die bewegendsten Momente der Maueröffnung vor 25 Jahren ein. Das Theaterstück wird am selben Tag im Rahmen des Projekttages „9. November – Schicksalstag der Deutschen“ erarbeitet. Wir würden uns sehr freuen, wenn Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte zahlreich um 13.30 im Atrium erscheinen. Die siebte Stunde fällt aus diesem besonderen Anlass für die Oberstufe am 10. November aus.
Herzliche Grüße von der
Fachschaft Geschichte

Aktionstag der Schulgelände AG

Schulgelände AG 10-2014 07Schulgelände AG 10-2014 06Schulgelände AG 10-2014 05Schulgelände AG 10-2014 04Schulgelände AG 10-2014 03Schulgelände AG 10-2014 02Schulgelände AG 10-2014 01Aufräumtag MonteAufräumtag MonteAufräumtag MonteAufräumtag MonteAufräumtag MonteAufräumtag MonteAufräumtag Monte
Am Samstag, den 25. Oktober waren wieder viele Eltern, Lehrer und Schüler am Monte (Hauptschule und Gymnasium) um gemeinsam die Schule und das Schulgelände sauberer zu gestalten. Alle nutzten die Gelegenheit, die sich nun nach dem (Beinahe-) Ende der Baumaßnahmen bot, das Gelände wieder in einen angenehmen Zustand zu versetzen. Viele fleißige und tatkräftige Hände putzen, fegten, entrümpelten und gärtnerten mit sichtbarem Erfolg: weg mit dem Baustellen-Ambiente!

Anschließend sorgten die Schulleitungen mit Frau Hantel von der Hauptschule wieder fürs Catering.

9b beim Workshop „J A S“ e.V. zur Planung eines Siedlungsneubaus

workshop JAS 4workshop JAS 3workshop JAS 2workshop JAS 1_workshop JAS 4
Vor den Herbstferien fand mit der 9b im Rahmen des Erdkundeunterrichts bei unserer Lehrerin Frau Ritz ein kreativer Workshop der JAS – Jugend Architektur Stadt e.V. zur Planung eines Siedlungsneubaus in Köln-Bickendorf statt.

Da von der GAG Immobilien AG eine besonders kinder- und jugendfreundliche Umgebung gebaut werden soll, wurde der Workshop direkt mit uns Jugendlichen durchgeführt.

mehr dazu im ausführlichen Bericht von Jacqueline Heinen, 9b.